Deutsches Schmerzzentrum

Innovationen revolutionieren die Schmerz-Therapie.

Wissen verbessert Ihre Lebensqualität.

Das DeutscheSchmerzZentrum hat Mitte März 2011 seine Arbeit aufgenommen. Im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt, im Arabellahaus, gelegen, bietet es Schmerzpatienten neue Perspektiven zum Wiedererlangen ihrer Lebensqualität.

Interdisziplinäre, also bereichsübergreifende Schmerzärzte- und Therapeuten-Teams nehmen sich Ihrer individuellen Schmerzsituation an und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Therapie-Konzepte, die aus mehreren Komponenten bestehen können (multimodale Therapie). Darüber hinaus geht das DeutscheSchmerzZentrum in Diagnose und Therapie nicht aus einem, sondern aus mehreren Blickwinkeln gleichzeitig auf Ihr Schmerzgeschehen ein (biopsychosoziales Konzept).

Gerade die grossen komplexen Schmerzthemen wie die Rückenschmerzen (Mixed pain) bzw. Rückenschmerzen unterer Rücken(schmerz), Bandscheibenschmerzen oder die Nervenentzündung und Ischiasschmerzen (Neuropathischer Schmerz) sowie der Kopfschmerz wie der Cluster Kopfschmerz und die Migräne mit Aura und ohne Aura, lassen sich durch diese Art der interdisziplinären und multimodalen Herangehensweise besser erfassen und so optimal behandeln.

 

Leistungsspektrum

Das DeutscheSchmerzZentrum arbeitet bereichsübergreifend in folgenden Kernbereichen der modernen und speziellen Schmerztherapie:

Deutsches Schmerzzentrum

  • Interdiziplinärer Austausch
  • Multimodale Therapie
  • Biopsychosoziales Konzept
  • Leitliniengerechte, evidenzbasierte Diagnostik/Therapeutik
  • Implementierung durch Forschung

 

 

Orthopädie
Physikalische | Rehabilitative Medizin

 
 

Neurologie & Psychosomatik

 

Therapie

 

Anästhesie

 

Forschung

Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Deutsches SchmerzZentrum, Sonnenstraße 29, D-80331 München - Tel. 089-45 205 90 -70

Deutsches Schmerzzentrum | Nervenentzündung | Cluster Kopfschmerz | Ischiasschmerzen | Bandscheibenschmerzen | Migräne mit Aura